Bit Logic Calculator in Entwicklung

Durch die Ent­wick­lung des Pro­gram­mes Bytes haben mei­ne Akti­vi­tä­ten der­zeit auf das neue Pro­gramm Bit Logic Cal­cu­la­tor ver­la­gert. Die­ses Pro­gramm ver­knüpft zwei Bit­fel­der mit ver­schie­de­nen bit­lo­gi­schen Operationen.

Bei dem Screen­shot han­delt es sich aktu­ell noch um einen GUI-Ent­wurf. Das Pro­gramm ver­knüpft zwei 32-Bit­fel­der durch eine gro­ße Anzahl von diver­sen logi­schen Ope­ra­tio­nen (AND, OR, …) und eini­gen klei­nen Exo­ten (HLFSWP = Ver­tau­schen von zwei Bit­fel­der­hälf­ten, RND = Zufallsfunktion, …).

GUI-Entwurf von Bit Logic Calculator
GUI-Ent­wurf von Bit Logic Calculator

Inspi­riert wur­de ich durch die gleich­na­mi­ge Soft­ware von J. Puhl­mann aus dem Jahr 2011 (http://​jpuhl​mann​.net/​s​o​f​t​w​a​r​e​_​b​i​t​c​a​l​c​.​h​tml). Jedoch ist mein Pro­gramm kei­ne Kopie vom Ori­gi­nal, son­dern ich brin­ge eini­ge Ideen und Vor­stel­lun­gen mit ein. Der Quell­code mei­nes Pro­gramms kann auf Git­hub unter https://​git​hub​.com/​M​i​j​o​-​S​o​f​t​w​a​r​e​/​B​i​t​-​L​o​g​i​c​-​C​a​l​c​u​l​a​tor besorgt werden.

Tei­le die­sen Beitrag!

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.