Bytes in Entwicklung

Ein neu­es Pro­gramm wird in abseh­ba­rer Zeit ver­füg­bar sein: Bytes. Die­ses Pro­gramm wan­delt diver­se Spei­cher­grö­ßen unter­ein­an­der um.

Das Pro­gramm berech­net Wer­te zwi­schen bestimm­ten Spei­cher­grö­ßen um. Unter­stützt wer­den bis­her die Spei­cher­grö­ßen Bit, Byte, Kilo­byte, Mega­byte, Giga­byte und Tera­byte. Die Kon­ver­tie­rung erfolgt unmit­tel­bar wäh­rend der Ein­ga­be des Zah­len­wer­tes. Ein­zel­ne Spei­cher­grö­ßen kön­nen natür­lich für einen Kon­ver­tie­rungs­vor­gan­ges deaktivieren.

GUI-Entwurf von Bytes
GUI-Ent­wurf von Bytes

In den kom­men­den Ver­sio­nen wer­den auch wei­te­re Spei­cher­grö­ßen wie Peta­byte, Exa­byte, Zetta­byte und Yot­ta­byte; sowie fer­ner Kilo­bit, Mega­bit etc.

Tei­le die­sen Beitrag!

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.